Volkspartei denkt nachhaltig.

Mehr erfahren.

Christian Sagartz
Landesparteiobmann

Unsere Werte
Jetzt informieren

Mitglied werden
Hier eintragen

Whistleblower-Plattform
Für das Burgenland

Volkspartei denkt nachhaltig
Jetzt informieren

Christian Sagartz
Landesparteiobmann

Unsere Werte
Jetzt informieren

Mitglied werden
Hier eintragen

Whistleblower-Plattform
Für das Burgenland

Volkspartei denkt nachhaltig
Jetzt informieren

Alle Beiträge anzeigen

Neues aus der Volkspartei Burgenland.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Letzte Woche war ich gemeinsam mit einer Delegation von Krebs-Experten in Budapest. Auf der Agenda standen Termine mit dem österreichischen Botschafter, zuständigen Regierungsvertretern und ein Besuch im nationalen Institut für Onkologie. Ziel ist, die Vernetzung voranzutreiben, um Krebs gemeinsam zu bekämpfen. Der ORF Burgenland hat uns begleitet: ... Mehr LesenWeniger Lesen

Das mittlerweile dritte Entlastungspaket der Bundesregierung umfasst ein Volumen von rund 28 Milliarden Euro und bedeutet vor allem für Familien Entlastung und letztendlich mehr Geld im Börserl. ⬇️Image attachmentImage attachment

Das mittlerweile dritte Entlastungspaket der Bundesregierung umfasst ein Volumen von rund 28 Milliarden Euro und bedeutet vor allem für Familien Entlastung und letztendlich mehr Geld im Börserl. ⬇️ ... Mehr LesenWeniger Lesen

Unsere Familienministerin Susanne Raab startete heute ihre Familientour im Burgenland und präsentiert gemeinsam mit mir die Entlastungs-Maßnahmen für Familien. Gerade Familien sind von den Teuerungen stark betroffen, daher sollen sie mit folgenden Maßnahmen unterstützt werden: Für jedes Kind gibt es 180 Euro als zusätzliche Einmalzahlung der Familienbeihilfe im August, der Familienbonus wird auf 2.000 Euro erhöht und der Kindermehrbetrag auf 550 Euro angehoben.Image attachmentImage attachment

Unsere Familienministerin Susanne Raab startete heute ihre Familientour im Burgenland und präsentiert gemeinsam mit mir die Entlastungs-Maßnahmen für Familien. Gerade Familien sind von den Teuerungen stark betroffen, daher sollen sie mit folgenden Maßnahmen unterstützt werden: Für jedes Kind gibt es 180 Euro als zusätzliche Einmalzahlung der Familienbeihilfe im August, der Familienbonus wird auf 2.000 Euro erhöht und der Kindermehrbetrag auf 550 Euro angehoben. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Auf Facebook kommentieren

Ist das schon der Wahlkampf-Auftakt?

01.07.22
Patrik Fazekas
Auftakt zur ÖVP-„Familientour“ in Eisenstadt: Gemeinsam mit Familienministerin Susanne Raab und ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagartz haben wir heute die Entlastungs-Maßnahmen der Bundesregierung für Familien vorgestellt. 50.000 Kinder im Burgenland profitieren davon. Mehr Informationen: https://bit.ly/3NAgryTImage attachmentImage attachment

Auftakt zur ÖVP-„Familientour“ in Eisenstadt: Gemeinsam mit Familienministerin Susanne Raab und ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagartz haben wir heute die Entlastungs-Maßnahmen der Bundesregierung für Familien vorgestellt. 50.000 Kinder im Burgenland profitieren davon. Mehr Informationen: bit.ly/3NAgryT ... Mehr LesenWeniger Lesen

Update Landtag: Unser Klubobmann Markus Ulram gibt einen Überblick zur gestrigen Landtagssitzung und erklärt unsere Standpunkte. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Auf Facebook kommentieren

Wünsche Ihnen und Allen Befürworter / Zustimmer / zu diesem Gesetz , das Sie bis 2039 über Ihrem eigenen Exkrement vegetieren müssen..... schämen Sie Sich! ....

Wir wünschen euch einen schönen Schulschluss und erholsame Sommerferien! ☀️⛱️

Wir wünschen euch einen schönen Schulschluss und erholsame Sommerferien! ☀️⛱️ ... Mehr LesenWeniger Lesen

30.06.22
Patrik Fazekas
Gerade wurde das Thema Staatsbürgerschaft behandelt. Für uns als Volkspartei ist klar: Mit uns wird es zu keiner Entwertung der österreichischen Staatsbürgerschaft kommen. Ein leichterer Zugang zur Staatsbürgerschaft hätte einen höheren Migrationsdruck zur Folge und die Anreize zur Integration würden sinken. Wir sind klar gegen die leichtfertige Vergabe der österreichischen Staatsbürgerschaft, so wie es sich die SPÖ, die Arbeiterkammer und die Grünen vorstellen.

Gerade wurde das Thema Staatsbürgerschaft behandelt. Für uns als Volkspartei ist klar: Mit uns wird es zu keiner Entwertung der österreichischen Staatsbürgerschaft kommen. Ein leichterer Zugang zur Staatsbürgerschaft hätte einen höheren Migrationsdruck zur Folge und die Anreize zur Integration würden sinken. Wir sind klar gegen die leichtfertige Vergabe der österreichischen Staatsbürgerschaft, so wie es sich die SPÖ, die Arbeiterkammer und die Grünen vorstellen. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Gerade wurde im Landtag unsere dringliche Anfrage zur Causa Flugrettung behandelt. Welche externen Fachleute waren eingebunden? Wer hat die Unterlagen erstellt? Und wie erfolgte die Auswahl der Kommission? Auf diese Fragen fordern wir Antworten! Für uns bleibt klar: Die ÖAMTC-Flugrettung durch ein rotes Experiment zu ersetzen, ist leichtsinnig. Der bewährte Christophorus soll auch in Zukunft die Flugrettung im Burgenland übernehmen.Image attachment

Gerade wurde im Landtag unsere dringliche Anfrage zur Causa Flugrettung behandelt. Welche externen Fachleute waren eingebunden? Wer hat die Unterlagen erstellt? Und wie erfolgte die Auswahl der Kommission? Auf diese Fragen fordern wir Antworten! Für uns bleibt klar: Die ÖAMTC-Flugrettung durch ein rotes Experiment zu ersetzen, ist leichtsinnig. Der bewährte Christophorus soll auch in Zukunft die Flugrettung im Burgenland übernehmen. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Auf Facebook kommentieren

Ich bin dafür!

Das ist roter Klassenkampf

Es ist abscheulich, aus parteipolitischen Gründen die Rettung von Mitmenschen zu gefährden, und den ÖAMTC behindern zu wollen!

Gelb gegen rot kein vergleich

Das gehört aufgeklärt ist nicht richtig das einer so eine Macht hat und alleine Entscheidungen trifft.

View more comments

Bei der heutigen Sitzung hat die SPÖ-Landtagspräsidentin wieder gezeigt, dass sie nicht in der Lage ist, den Vorsitz überparteilich zu führen. Obwohl klar in der Geschäftsordnung geregelt, wurde eine mündliche Anfrage des ÖVP-Abgeordneten Gerald Handig einfach nicht zugelassen. Anschließend ließ sie sich zu einer beispiellosen Entgleisung hinreißen und meinte, dass der ÖVP-Abgeordnete nicht „nachgedacht“ habe.
Diese Vorgehensweise ist einer Präsidentin nicht würdig.

Bei der heutigen Sitzung hat die SPÖ-Landtagspräsidentin wieder gezeigt, dass sie nicht in der Lage ist, den Vorsitz überparteilich zu führen. Obwohl klar in der Geschäftsordnung geregelt, wurde eine mündliche Anfrage des ÖVP-Abgeordneten Gerald Handig einfach nicht zugelassen. Anschließend ließ sie sich zu einer beispiellosen Entgleisung hinreißen und meinte, dass der ÖVP-Abgeordnete nicht „nachgedacht“ habe.
Diese Vorgehensweise ist einer Präsidentin nicht würdig.
... Mehr LesenWeniger Lesen

Auf Facebook kommentieren

Markus Huber 😲😲😲

Vor nur rot geht's nicht anders

Der Rote Diamant aus dem Südburgenland. Eine besondere Kreation. 😬

ja, wenn die MACHT in den Kopf steigt, scheint alles erlaubt zu sein - da kann man nur hoffen, dass Gottes Mühlen .... und es wieder transparenter und demokratischer wird.

30.06.22
Patrik Fazekas
Ich gratuliere Bernhard Hirczy zur Wahl zum neuen Vizepräsidenten des Bundesrates. Er ist damit erst der zweite Abgeordnete der Volkspartei Burgenland, der diese Funktion übernimmt. Zuletzt war es Dr. Milan Linzer von Juli bis Dezember 1999.

Ich gratuliere Bernhard Hirczy zur Wahl zum neuen Vizepräsidenten des Bundesrates. Er ist damit erst der zweite Abgeordnete der Volkspartei Burgenland, der diese Funktion übernimmt. Zuletzt war es Dr. Milan Linzer von Juli bis Dezember 1999. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Bernhard Hirczy wurde gestern Abend zum neuen Vizepräsidenten des Bundesrates gewählt. Der Bundesrat ist die Länderkammer und damit die österreichweite Interessenvertretung der Menschen im ländlichen Raum. Ich gratuliere Bernhard Hirczy zur Wahl und wünsche ihm viel Erfolg bei der neuen Aufgabe.

Bernhard Hirczy wurde gestern Abend zum neuen Vizepräsidenten des Bundesrates gewählt. Der Bundesrat ist die Länderkammer und damit die österreichweite Interessenvertretung der Menschen im ländlichen Raum. Ich gratuliere Bernhard Hirczy zur Wahl und wünsche ihm viel Erfolg bei der neuen Aufgabe. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Auf Facebook kommentieren

Sehr gut, herzliche Gratulation und viel Freude und Erfolg bei der neuen Aufgabe!

Gratulation und viel Erfolg!

Gratulation Bernhard 👏👏👏

Gratulation Bernhard!👏👏

Herzliche Gratulation! 👏👏👏

Der Bundesrat gehört abgeschafft, wird nicht benötigt .☝️ Es reicht der Nationalrat mit dem einzelnen Landesrat. Bundesrat ist nur eine unnötige Vergeudung der Steuergelder.

Gratuliere !

Gratuliere 👍🏻

Bernhard Hirczy…. Gratulation

Nicht vergessen, dass Antiteuerungspaket zu beklatschen!

View more comments

27.06.22
Patrik Fazekas
Seit Monaten entwickeln sich die Migrationsströme nach Europa sehr dynamisch. Österreich ist dadurch massiv belastet und vor allem das Burgenland trägt die Hauptlast bei den Aufgriffen an der Grenze. Die derzeitige Situation ist erschreckend. Das Jahr 2015 darf sich nicht wiederholen!

Seit Monaten entwickeln sich die Migrationsströme nach Europa sehr dynamisch. Österreich ist dadurch massiv belastet und vor allem das Burgenland trägt die Hauptlast bei den Aufgriffen an der Grenze. Die derzeitige Situation ist erschreckend. Das Jahr 2015 darf sich nicht wiederholen!Gemeinsam mit dem Landesparteivorstand der Volkspartei habe ich mich heute mit der angespannten Migrations-Situation im Burgenland beschäftigt. Dazu haben wir eine klare Meinung: Die Flüchtlingsströme aus dem Jahr 2015 dürfen sich nicht wiederholen! Österreich trägt seit Jahren eine unverhältnismäßige Belastung. Ich werde deshalb die Europäische Kommission in Form einer Anfrage mit der aktuellen Situation an unserer Grenze konfrontieren. Mehr Informationen: bit.ly/3yn5NqV ... Mehr LesenWeniger Lesen

Auf Facebook kommentieren

Wen wundertrs beim türkisen Stillstand 🤷‍♂️

Mehr anzeigen