Volkspartei denkt nachhaltig.

Mehr erfahren.

Christian Sagartz
Landesparteiobmann

Unsere Werte
Jetzt informieren

Mitglied werden
Hier eintragen

Whistleblower-Plattform
Für das Burgenland

Volkspartei denkt nachhaltig
Jetzt informieren

Christian Sagartz
Landesparteiobmann

Unsere Werte
Jetzt informieren

Mitglied werden
Hier eintragen

Whistleblower-Plattform
Für das Burgenland

Volkspartei denkt nachhaltig
Jetzt informieren

Alle Beiträge anzeigen

Neues aus der Volkspartei Burgenland.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Karl Nehammer ist seit einem Jahr Bundeskanzler der Republik Österreich. Er hat dieses Amt in einer sehr turbulenten Zeit übernommen. Trotz des ständigen Krisenmodus kann er mit seinem Team auf viele Erfolge ➡️www.dievolkspartei.at/Ein-Jahr-100-Prozent-fuer-Oesterreich zurückblicken: Familienbonus, Gemeindemilliarde und die Abschaffung der Kalten Progression. Gerade dieses Projekt galt lange Zeit als politisch nicht möglich. Karl Nehammer hat es mit seinem Team geschafft. Ich bin davon überzeugt, dass er weiterhin alles für sein Land geben wird.

Karl Nehammer ist seit einem Jahr Bundeskanzler der Republik Österreich. Er hat dieses Amt in einer sehr turbulenten Zeit übernommen. Trotz des ständigen Krisenmodus kann er mit seinem Team auf viele Erfolge ➡️www.dievolkspartei.at/Ein-Jahr-100-Prozent-fuer-Oesterreich zurückblicken: Familienbonus, Gemeindemilliarde und die Abschaffung der Kalten Progression. Gerade dieses Projekt galt lange Zeit als politisch nicht möglich. Karl Nehammer hat es mit seinem Team geschafft. Ich bin davon überzeugt, dass er weiterhin alles für sein Land geben wird. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Auf Facebook kommentieren

Und dann sind wir munter geworden. Ein Alptraum. Diese Regierung besteht nur aus Dilettanten. Was die angreifen geht in die Binsen!

Rumänien hat es verdient, Schengen beizutreten, und die Haltung von Bundeskanzler Nehammer gegenüber Rumänien ist falsch

Das Burgenland lebt von Vereinen, indem sich unzählige Menschen engagieren. Ehrenamtliche leisten einen unglaublichen Beitrag zur Weiterentwicklung unseres Landes. Vielen Dank für euren Einsatz! #ehrenamt

Das Burgenland lebt von Vereinen, indem sich unzählige Menschen engagieren. Ehrenamtliche leisten einen unglaublichen Beitrag zur Weiterentwicklung unseres Landes. Vielen Dank für euren Einsatz! #ehrenamt ... Mehr LesenWeniger Lesen

Heute ist Tag des #Ehrenamtes. Ich bedanken mich bei den unzählige Menschen die sich in den burgenländischen Vereinen ehrenamtlich engagieren. Müssten die öffentliche Hand diesen Einsatz bezahlen, wäre das unmöglich.

Heute ist Tag des #Ehrenamtes. Ich bedanken mich bei den unzählige Menschen die sich in den burgenländischen Vereinen ehrenamtlich engagieren. Müssten die öffentliche Hand diesen Einsatz bezahlen, wäre das unmöglich. ... Mehr LesenWeniger Lesen

05.12.22
Patrik Fazekas
Heute ist Tag des #ehrenamtes. Diesen möchte ich nutzen und mich bei allen bedanken, die sich ehrenamtlich in einem Verein engagieren. Unabhängig davon, wo sich die Menschen engagieren, sie leisten einen unglaublichen Beitrag und bringen unser Land voran. Danke für euren Einsatz!

Heute ist Tag des #Ehrenamtes. Diesen möchte ich nutzen und mich bei allen bedanken, die sich ehrenamtlich in einem Verein engagieren. Unabhängig davon, wo sich die Menschen engagieren, sie leisten einen unglaublichen Beitrag und bringen unser Land voran. Danke für euren Einsatz! ... Mehr LesenWeniger Lesen

04.12.22
Patrik Fazekas
Ich habe mich gefreut, dass mir viele von euch den Adventkranz zugesendet haben. Die Adventszeit ist von vielen Bräuchen geprägt. Der Adventkranz ist dabei Ausdruck von großer Vorfreude. Ich wünsche euch einen schönen 2. Adventsonntag. 😊

Ich habe mich gefreut, dass mir viele von euch den Adventkranz zugesendet haben. Die Adventszeit ist von vielen Bräuchen geprägt. Der Adventkranz ist dabei Ausdruck von großer Vorfreude. Ich wünsche euch einen schönen 2. Adventsonntag. 😊 ... Mehr LesenWeniger Lesen

Ich wünsche euch einen schönen zweiten Adventsonntag!🕯️

Ich wünsche euch einen schönen zweiten Adventsonntag!🕯️ ... Mehr LesenWeniger Lesen

Auf Facebook kommentieren

Auch Die einen schönen besinnlichen 2.Advent LG

Auch einen schönen 2.Adventssonntag

Danke Ebenfalls !

Auch Dir einen schönen besinnlichen 2.Advent🕯🕯 lg

Wir wünschen euch und euren Familien einen schönen und besinnlichen zweiten Adventsonntag. 😇

Wir wünschen euch und euren Familien einen schönen und besinnlichen zweiten Adventsonntag. 😇 ... Mehr LesenWeniger Lesen

03.12.22
Patrik Fazekas
Heute war ich in Eisenstadt bei der zweiten Typisierungsaktion „Dein Typ ist gefragt!“, um mich als Stammzellenspender registrieren zu lassen. Danke an die Junge ÖVP Burgenland und den Verein Geben für Leben, die diese Aktion gemeinsam mit Christian Sagartz möglich gemacht haben. Der nächste Termin findet am 10.12. in Oberwart statt.Image attachmentImage attachment

Heute war ich in Eisenstadt bei der zweiten Typisierungsaktion „Dein Typ ist gefragt!“, um mich als Stammzellenspender registrieren zu lassen. Danke an die Junge ÖVP Burgenland und den Verein Geben für Leben, die diese Aktion gemeinsam mit Christian Sagartz möglich gemacht haben. Der nächste Termin findet am 10.12. in Oberwart statt. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Die unmittelbaren Auswirkungen der Asylkrise lassen niemanden kalt: Überfüllte Flüchtlingsquartiere, Verfolgungsjagden an der Grenze und teilweise lebensbedrohliche Situationen für unsere Polizistinnen und Polizisten. Viele Burgenländerinnen und Burgenländer haben Angst, alleine am Feldweg spazieren zu gehen. Es braucht daher eine Begrenzung der Asylanträge. Österreich sollte nicht mehr als 10.000 Asylanträge im Jahr 2023 bearbeiten müssen. Das gelingt aber nur mit einem Update der internationalen Verträge. Somit entlasten wir unser System und garantieren schnellere Asylverfahren.

Die unmittelbaren Auswirkungen der Asylkrise lassen niemanden kalt: Überfüllte Flüchtlingsquartiere, Verfolgungsjagden an der Grenze und teilweise lebensbedrohliche Situationen für unsere Polizistinnen und Polizisten. Viele Burgenländerinnen und Burgenländer haben Angst, alleine am Feldweg spazieren zu gehen. Es braucht daher eine Begrenzung der Asylanträge. Österreich sollte nicht mehr als 10.000 Asylanträge im Jahr 2023 bearbeiten müssen. Das gelingt aber nur mit einem Update der internationalen Verträge. Somit entlasten wir unser System und garantieren schnellere Asylverfahren. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Auf Facebook kommentieren

Dann kündigt endlich diese unsägliche Koalition, die Grünen ziehen euch mit dem Nasenring durch die Manege!

Am Punkt getroffen. Es ist ganz schlimm.

30.11.22
Patrik Fazekas

Finanziert durch Steuermittel hat sich SPÖ-Landeshauptmann Doskozil sein eigenes rotes Medienimperium, die sogenannte »Kommunikation Burgenland« errichtet. Doskozils fadenscheiniges Argument, dass mit dieser Medien-Agentur Ressourcen zusammengeführt werden und alles billiger wird, erweist sich nun als Märchen. Der Faktencheck entlarvt Doskozils falsches Spiel auf Kosten der Burgenländerinnen und Burgenländer. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Auf Facebook kommentieren

Ach Patrik warum immer das Hinpicken auf unseren LH Hans Peter Doskozil. Klar ihr seid nicht in der erfolgreichen Regierung dabei aber muss das sein?

Lügner, typisch Politiker

Bei unserer Budgetklausur haben wir die Budget-Pläne der SPÖ-Alleinregierung genau durchleuchtet. Für uns ist klar: Wir stimmen keinem Budget zu, welches die Menschen belastet, den Wirtschaftsstandort gefährdet und die Schulden in die Höhe jagt.  Mehr Infos: http://bit.ly/3Vtou56Image attachmentImage attachment+1Image attachment

Bei unserer Budgetklausur haben wir die Budget-Pläne der SPÖ-Alleinregierung genau durchleuchtet. Für uns ist klar: Wir stimmen keinem Budget zu, welches die Menschen belastet, den Wirtschaftsstandort gefährdet und die Schulden in die Höhe jagt. Mehr Infos: bit.ly/3Vtou56 ... Mehr LesenWeniger Lesen

Gemeinsam mit ÖVP-Landtagsklub haben wir die letzten 2 Tage die Budget-Pläne der SPÖ-Alleinregierung genau durchleuchtet. Die Finanzsituation des Landes ist fatal. Das Land ist mit 1,8 Milliarden Euro verschuldet, der Landesvoranschlag baut auf einem falschen Zahlenwerk auf und neue Steuern belasten die Burgenländer. So einem Budget stimmen wir nicht zu! 

Mehr dazu hier: http://bit.ly/3Vtou56Image attachmentImage attachment+1Image attachment

Gemeinsam mit ÖVP-Landtagsklub haben wir die letzten 2 Tage die Budget-Pläne der SPÖ-Alleinregierung genau durchleuchtet. Die Finanzsituation des Landes ist fatal. Das Land ist mit 1,8 Milliarden Euro verschuldet, der Landesvoranschlag baut auf einem falschen Zahlenwerk auf und neue Steuern belasten die Burgenländer. So einem Budget stimmen wir nicht zu!

Mehr dazu hier: bit.ly/3Vtou56
... Mehr LesenWeniger Lesen

Mehr anzeigen