Volkspartei denkt nachhaltig.

Mehr erfahren.

Christian Sagartz
Landesparteiobmann

Unsere Werte
Jetzt informieren

Mitglied werden
Hier eintragen

Whistleblower-Plattform
Für das Burgenland

Volkspartei denkt nachhaltig
Jetzt informieren

Christian Sagartz
Landesparteiobmann

Unsere Werte
Jetzt informieren

Mitglied werden
Hier eintragen

Whistleblower-Plattform
Für das Burgenland

Volkspartei denkt nachhaltig
Jetzt informieren

Alle Beiträge anzeigen

Neues aus der Volkspartei Burgenland.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Wir stehen 5 Tage vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl. Die Volkspartei ist starke Kraft vor Ort. Heute stellen wir dir unseren Spitzenkandidaten in Wiesen vor. Matthias Weghofer und sein Team setzen sich für die Anliegen der Menschen in Wiesen ein. Unterstütze Matthias Weghofer und das Team der ÖVP am 02. Oktober mit deiner Stimme.

Wir stehen 5 Tage vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl. Die Volkspartei ist starke Kraft vor Ort. Heute stellen wir dir unseren Spitzenkandidaten in Wiesen vor. Matthias Weghofer und sein Team setzen sich für die Anliegen der Menschen in Wiesen ein. Unterstütze Matthias Weghofer und das Team der ÖVP am 02. Oktober mit deiner Stimme. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Wir stehen 5 Tage vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl. Die Volkspartei ist starke Kraft vor Ort. Heute stellen wir dir unsere Spitzenkandidatin in Winden am See vor. Lisa Portschy und ihr Team setzen sich für die Anliegen der Menschen in Winden am See ein. Unterstütze Lisa Portschy und das Team der ÖVP am 02. Oktober mit deiner Stimme.

Wir stehen 5 Tage vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl. Die Volkspartei ist starke Kraft vor Ort. Heute stellen wir dir unsere Spitzenkandidatin in Winden am See vor. Lisa Portschy und ihr Team setzen sich für die Anliegen der Menschen in Winden am See ein. Unterstütze Lisa Portschy und das Team der ÖVP am 02. Oktober mit deiner Stimme. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Wir stehen 5 Tage vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl. Die Volkspartei ist starke Kraft vor Ort. Heute stellen wir dir unseren Spitzenkandidaten in Zurndorf vor. Werner Falb-Meixner und sein Team setzen sich für die Anliegen der Menschen in Zurndorf ein. Unterstütze Werner Falb-Meixner und das Team der ÖVP am 02. Oktober mit deiner Stimme.

Wir stehen 5 Tage vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl. Die Volkspartei ist starke Kraft vor Ort. Heute stellen wir dir unseren Spitzenkandidaten in Zurndorf vor. Werner Falb-Meixner und sein Team setzen sich für die Anliegen der Menschen in Zurndorf ein. Unterstütze Werner Falb-Meixner und das Team der ÖVP am 02. Oktober mit deiner Stimme. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Wir stehen 5 Tage vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl. Die Volkspartei ist starke Kraft vor Ort. Heute stellen wir dir unseren Spitzenkandidaten in Zillingtal vor. Karl Zeinlinger und sein Team setzen sich für die Anliegen der Menschen in Zillingtal ein. Unterstütze Karl Zeinlinger und das Team der ÖVP am 02. Oktober mit deiner Stimme.

Wir stehen 5 Tage vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl. Die Volkspartei ist starke Kraft vor Ort. Heute stellen wir dir unseren Spitzenkandidaten in Zillingtal vor. Karl Zeinlinger und sein Team setzen sich für die Anliegen der Menschen in Zillingtal ein. Unterstütze Karl Zeinlinger und das Team der ÖVP am 02. Oktober mit deiner Stimme. ... Mehr LesenWeniger Lesen

26.09.22
Patrik Fazekas
Die sprachliche und kulturelle Vielfalt im Burgenland ist eine Bereicherung und Chance, gerade in einem gemeinsamen Europa. Die Vermittlung der Volksgruppensprachen wird immer schwieriger, deshalb braucht es hier Maßnahmen im Bereich der Bildung. Fakt ist: Jeder Euro, der in diesen Bereich investiert wird, ist eine Investition zur Erhaltung der Volksgruppen.

Die sprachliche und kulturelle Vielfalt im Burgenland ist eine Bereicherung und Chance, gerade in einem gemeinsamen Europa. Die Vermittlung der Volksgruppensprachen wird immer schwieriger, deshalb braucht es hier Maßnahmen im Bereich der Bildung. Fakt ist: Jeder Euro, der in diesen Bereich investiert wird, ist eine Investition zur Erhaltung der Volksgruppen. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Wir stehen 6 Tage vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl. Die Volkspartei ist starke Kraft vor Ort. Heute stellen wir dir unseren Spitzenkandidaten in Zemendorf-Stöttera vor. Herbert Pinter und sein Team setzen sich für die Anliegen der Menschen in Zemendorf-Stöttera ein. Unterstütze Herbert Pinter und das Team der ÖVP am 02. Oktober mit deiner Stimme.

Wir stehen 6 Tage vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl. Die Volkspartei ist starke Kraft vor Ort. Heute stellen wir dir unseren Spitzenkandidaten in Zemendorf-Stöttera vor. Herbert Pinter und sein Team setzen sich für die Anliegen der Menschen in Zemendorf-Stöttera ein. Unterstütze Herbert Pinter und das Team der ÖVP am 02. Oktober mit deiner Stimme. ... Mehr LesenWeniger Lesen

23.09.22
Patrik Fazekas
Zwei Erkenntnisse aus dem roten Wahlkampf: Wieder einmal dreht sich alles um Doskozil. Der Landeshauptmann bricht seine eigenen Versprechen und benutzt Menschen für seine Machtpolitik. Diese SPÖ-Alleinregierung schadet unserem Land. Deshalb bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl am 02. Oktober die ÖVP wählen. ✖️Image attachment

Zwei Erkenntnisse aus dem roten Wahlkampf: Wieder einmal dreht sich alles um Doskozil. Der Landeshauptmann bricht seine eigenen Versprechen und benutzt Menschen für seine Machtpolitik. Diese SPÖ-Alleinregierung schadet unserem Land. Deshalb bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl am 02. Oktober die ÖVP wählen. ✖️ ... Mehr LesenWeniger Lesen

Auf Facebook kommentieren

Und mit Sonderbedarfszuweisungen und Ankündigungen direkt vor der Wahl in die Gemeindepolitik sich einmischt! - mit Geld das den Gemeinden vorher durch Entzug der Tourismusabgaben weggenommen wurde.

Lieber Patrik! Hier geht es um den Heizkostenzuschuss und Antiteuerungsausgleich und den Erforderlichen Einkommensbescheide im Gesetz was als Einkommen zählt und Zählen darf! Hier geht es um die " Familienbeihilfe" welche im Antrag auch dazuverlangt wird. Nur aus meiner Rechtlichen Reschersche im RIS ( Recht Informationssystem) dieses in der Familienbeihilfe ein Ausgewiesenes Bundesgesetz aus dem Jahr 1967 ist und daher laut Spruch im Gesetz " Kein Gesetzliches Einkommen darstellt es aber in Antragstellung vom Roten Oberhäuptling verlangt wird in dem gesammten Einkommen in Berechnung. Punkt zwei Patrik ist die Art der Antragstellung eine Sozialmenschliche Diskriminierung! Warum stellt man diesen Antrag in Formular online wenn Er dann bei Einreichung keine Rechtliche Gültigkeit hat? Anträge können sowohl so als auch auf dem Postweg eingebracht werden und dieses war schon immer so. Viele haben keine Handysignatur im Finanzonline ATRUS! Warum dann auf die Gemeinde gehen und dann eben da diesen Antrag ausfüllen und Einskännen ins System?? Aber mir geht es hier nur um die Familienbeihilfe im Bundesgesetz! Denn das ist für viele in Antragstellung eine Falle!!!! Denn da haben sehr vielen keinen Anspruch in der Zuerkennung! Ohne dieser schon eher im Grenzbereich der Gesamthöhe im Familieneinkommen. Das ist eben die Diskriminierende Unsoziale Handschrift der Roten! Darum habe ich auch schriftlich den Verfassungsgerichtshof um eine Überprüfung gebeten dessen Ergebnis ich auch Akzeptieren werde! Nur habe ich dann eben keinen Anspruch darauf! Vorsicht Falle in Antragstellung!!! L.g. JOHANNES THALER

Der grüne Minister Rauch hat die Flächenwidmungskompetenz bei den Gemeinden als Irrtum der Geschichte bezeichnet und ein Überdenken der Kompetenzen in den Raum gestellt. Rauch rüttelt mit seinem Vorstoß an den Grundfesten unserer Kompetenzverteilung. Das wird es mit der Volkspartei nicht geben. Minister Rauch soll die Finger von der Flächenwidmungskompetenz lassen.

Der grüne Minister Rauch hat die Flächenwidmungskompetenz bei den Gemeinden als Irrtum der Geschichte bezeichnet und ein Überdenken der Kompetenzen in den Raum gestellt. Rauch rüttelt mit seinem Vorstoß an den Grundfesten unserer Kompetenzverteilung. Das wird es mit der Volkspartei nicht geben. Minister Rauch soll die Finger von der Flächenwidmungskompetenz lassen. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Auf Facebook kommentieren

Die Grün*innen sind die heimlichen Kommunisten. Enteignung, Verstaatlichung. Nichts gelernt aus der DDR oder Venezuela.

Da bin ich voll und ganz bei dir, lieber Markus Ulram

Finger weg von den grünen Kommunisten!

21.09.22
Patrik Fazekas
In der morgigen Landtagssitzung wird unter anderem der Rechnungsabschluss des Landes für das Jahr 2021 behandelt. Dieser Rechnungsabschluss baut auf einer massiv mangelhaften Eröffnungsbilanz auf. Damit haben wir kein sicheres und seriöses Bild der tatsächlichen Vermögenssituation des Landes. Der SPÖ-Landeshauptmann Doskozil ist gefordert eine Überarbeitung vorzulegen.Image attachment

In der morgigen Landtagssitzung wird unter anderem der Rechnungsabschluss des Landes für das Jahr 2021 behandelt. Dieser Rechnungsabschluss baut auf einer massiv mangelhaften Eröffnungsbilanz auf. Damit haben wir kein sicheres und seriöses Bild der tatsächlichen Vermögenssituation des Landes. Der SPÖ-Landeshauptmann Doskozil ist gefordert eine Überarbeitung vorzulegen. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Fakt ist die Preise im Strombereich steigen eklatant an und die Energie Burgenland ändert in dieser Energiekrise ihren Namen und kümmert sich um Marketingmaßnahmen. Das ist der falsche Weg, es braucht jetzt eine echte Entlastung der Stromkundinnen und Stromkunden. ... Mehr LesenWeniger Lesen

20.09.22
Patrik Fazekas
Der Landeshauptmann fordert und kündigt ein Plakatierverbot für das Burgenland an, hält sich aber einige Wochen später selbst nicht dran. Das ist scheinheilig, das ist unglaubwürdig und zeigt einmal mehr die Doppelmoral von Doskozil! Mehr Informationen: https://burgenland.orf.at/stories/3174376/

Der Landeshauptmann fordert und kündigt ein Plakatierverbot für das Burgenland an, hält sich aber einige Wochen später selbst nicht dran. Das ist scheinheilig, das ist unglaubwürdig und zeigt einmal mehr die Doppelmoral von Doskozil! Mehr Informationen: burgenland.orf.at/stories/3174376/ ... Mehr LesenWeniger Lesen

Auf Facebook kommentieren

Nur wird dabei der LH.Partei akzeptieret.Bei allen anderen sehr angekreideter!!!

👍👍👍

Am Wochenende war viel los. Ich war bei einigen Veranstaltungen dabei und führte viele Gespräche. Danke an unsere Funktionäre und Kandidaten für den Einsatz vor Ort in den Gemeinden.Image attachmentImage attachment+4Image attachment

Am Wochenende war viel los. Ich war bei einigen Veranstaltungen dabei und führte viele Gespräche. Danke an unsere Funktionäre und Kandidaten für den Einsatz vor Ort in den Gemeinden. ... Mehr LesenWeniger Lesen

Mehr anzeigen